Prozessanalyse und – optimierung besser aus einer Hand

Die Ist-Prozessaufnahme ist das eine, die Optimierung die eigentlich größere Herausforderung. Beides sollte von Anfang an strukturiert geplant werden; um Schieflagen, Informations-, Transparenz- und Durchsetzungsdefizite zu vermeiden, bestensfalls aus bzw. in einer Hand erfolgen. Sonst kann einem solchen Projekt zum Prozessmanagement schnell der Erfolg „ausgehen“. Dies wird auch hier deutlich: https://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/managementundit/personalwesen/articles/398345/

Tags: , , , ,