Der Businessplan ist mehr als ein lästiges Gründungsformular …

Veröffentlicht am 21.01.2016 von Siegfried Kuhl

Der Businessplan ist nicht nur ein – für viele scheinbar lästiges – Muß vor und während der Gründung, sondern auch in der Start- und Wachstumsphase ein sehr gutes Planungsinstrument, das nicht starr eine Hypothese vorgaukelt, sondern laufend hilft, seine Planungen zu überwachen, laufend anzupassen und zu optimieren. Wer den Businessplan nach dem Start „in die Schublade legt“ oder am Gründungsplan stur festhält, läuft Gefahr, Chancen zu verpassen. Mit dem Businessplan fängt das unternehmerische Handeln schließlich an:

http://gruender.wiwo.de/gruenden-businessplan-nicht-einhalten/?all=1

 

Der Löwenkäfig ist recht leer …

Veröffentlicht am 19.11.2015 von Siegfried Kuhl

Obwohl man aufgrund von TV-Formaten glauben könnte, Deutschland hat einen neuen Unternehmergeist entwickelt, zeigt die Realität, dass bei unternehmerischer Motivation, aber auch Kompetenz, in Deutschland noch Einiges im Argen liegt. Selbst grundlegende Maßnahmen wie Planung, Marktanalyse und Organisation, sogar Namensfindung sind schlichtweg Mangelware:

http://www.wiwo.de/erfolg/gruender/selbststaendigkeit-mit-dem-gruendergeist-ist-es-nicht-weit-her/12606448.html

 

Nachhaltiges Controlling mit schneller Kostenwirkung

Veröffentlicht am 11.11.2015 von Siegfried Kuhl

Dass „Green Controlling“ bzw. nachhaltiges Wirtschaften nicht nur Image fördert und langfristige Effizienz steigert, sondern auch zu Einsparungen mehrerer Millionen Euro nach kurzer Zeit führen kann, zeigt das Beispiel des aktuellen Preisträgers des Green-Controlling-Preis der Péter-Horváth-Stiftung:

http://www.finance-magazin.de/bilanzierung-controlling/controlling/green-controlling-bei-voith-wir-sparen-jaehrlich-ueber-6-millionen-1367181/

 

Marketing mit Controlling hat besseren Stellenwert

Veröffentlicht am 22.07.2015 von Siegfried Kuhl

Vom Marketing sollten messbare Ergebnisse geliefert werden, die den Beitrag der Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen zum Unternehmenserfolg belegen – dann steigt auch sein Stellenwert bei strategischen Entscheidungen. Dies belegt eine aktuell veröffentlichte Studie:

http://www.pr-journal.de/lese-tipps/studien/16342-controlling-orientierung-steigert-stellenwert-von-marketingabteilungen-in-der-industrie.html

Man mag es (manchmal) nicht glauben, …

Veröffentlicht am 25.02.2015 von Siegfried Kuhl

… aber es ist wohl Fakt und erklärt vielleicht so manches Defizit: In Deutschlands Krankenhäusern mangelt es an controllinggestützter Transparenz und Steuerung, wie eine Studie gezeigt hat:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/Studie-Zu-wenig-Controlling-in-Krankenhaeusern-4202197

 

 

… nicht nur der Form wegen …

Veröffentlicht am 26.01.2015 von Siegfried Kuhl

Dass die Bedeutung eines guten Businessplans von vielen immer noch unterschätzt wird, hat eine Studie der KfW beleuchtet. Professionelle Unterstützung und eine umfassende Finanzplanung sind für das gesamte Businessvorhaben und damit verbundene Finanzierungsbedarfe nicht nur aus formellen Gründen essentiell: http://www.focus.de/finanzen/experten/flehmig-pichlmaier/start-up-firmen-warum-bei-vielen-gruendern-das-scheitern-programmiert-ist_id_4403884.html

Kompakte Ressourceneffizienz

Veröffentlicht am 09.05.2014 von Siegfried Kuhl

Eine Veröffentlichung des „VDI Zentrums Ressourceneffizienz“ gibt einen kompakten Einblick in die Kostenrechnungsmethoden zur Ressourceneffizienz, wie Materialflusskostenrechnung, Umweltkostenrechnung und das Konzept der Lebenszykluskosten:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/hp/articles/445305/

Indikator der Entwicklung: Green Controlling Preis 2013

Veröffentlicht am 21.03.2014 von Siegfried Kuhl

Nachhaltiges Controlling wird zunehmend bedeutender und setzt sich sukzessive durch. Ein Indikator der Entwicklung ist der „Green Controlling-Preis“, der nun für 2013 ausgelobt wird:

http://www.juraforum.de/wissenschaft/ipri-gruender-pater-horvath-schreibt-green-controlling-preis-2014-aus-473397

Controller als Managementpartner statt Zahlenakrobat

Veröffentlicht am 19.12.2013 von Siegfried Kuhl

Es ist nicht neu, dass Controlling nicht nur Kontrollieren bedeutet. Dennoch nutzen Unternehmen Controller noch sehr überwiegend als Kostenrechner oder Buchhalter, also wenig steuernd, planend und als Entscheidungsvorbereiter. Das Management Reporting soll nach Entscheidermeinung nicht nur Zahlen liefern, sondern diese auch interpretationsfähig vorbereiten und darlegen. Dies zeigt auch das Fazit einer Studie der Unternehmensberatung Horváth & Partners:
http://www.haufe.de/controlling/controllerpraxis/kpi-studie-2013-daseinsberechtigung-von-kennzahlen_112_213990.html

 

Outsourcing nach wie vor aktuell

Veröffentlicht am 24.08.2013 von Siegfried Kuhl

Eigentlich sollte Outsourcing schon als Klassiker der Prozessoptimierung gesehen werden. Eine aktuelle Studie zeigt aber, dass seine Möglichkeiten noch allzu oft ungenutzt bleiben: http://www.haufe.de/controlling/rechnungslegung/kostensenkung-potenziale-von-outsourcing-oft-ungenutzt_110_194668.html, Optimierungspotenziale verschenkt werden. Dem voraus sollte allerdings eine objektive und umfassende Kostenbetrachtung gehen!